Loggen Sie sich ein, um alle Funktionen nutzen zu können.


DiaLogisch – Praxis-Treff für erfolgreiche Personalstrategien | Good-Practice und Diskussion im Cluster Sensorik | Qualifiziert und anerkannt – Potentiale ausländischer Fachkräfte für die Region nutzen

Montag, den 7.7.2014

 Taxifahrende Ingenieure, als Reinigungskräfte angestellte Erzieher? Noch immer ist es eher die Regel als Ausnahme, dass gut ausgebildete Fachkräfte in Deutschland berufliche Positionen besetzen, die ihrem Qualifikationsgrad nicht entsprechen. Im Rahmen des erweiterten Anerkennungsgesetzes sollen im Ausland erworbene Abschlüsse hierzulande schneller anerkannt werden. Doch immer wieder scheitern gut gedachte Gesetze in der Praxis.  
„Tür an Tür“ aus Augsburg leistet hier mit individueller Beratung zum Anerkennungsverfahren Abhilfe. Die Anerkennungsberatung dient nicht nur allen Personen, die eine Qualifi kation im Ausland erworben haben,
sondern richtet sich als spezialisierte Serviceleistung ebenso an Arbeitgeber, die internationale Mitarbeiter beschäftigen (wollen), Berater und Arbeitsvermittler. Ziel ist es, berufliche Perspektiven zu entwickeln, Berührungsängste und Hürden abzubauen und so den Weg für eine reibungslose Integration von ausländischen Fachkräften zu ebnen. Im Praxistreff gibt die Tür an Tür Integrationsprojekte gGmbH Einblicke in das Beratungsverfahren und Tipps rund um den Anerkennungsprozess. 

Standort

Josef-Engert-Straße 9, 93053 Regensburg BioPark I, Hörsaal
Deutschland
AnhangGröße
Flyer_DiaLogisch_Anerkennungsberatung.pdf415.28 KB
Bookmark and Share