Loggen Sie sich ein, um alle Funktionen nutzen zu können.


Beruflichkeit: Potenzial für eine Balance von Stabilität und Flexibilität auf dem Arbeitsmarkt

Workshop

Datum
  • 20 März, 2012 - 11:00 - 17:30
Raum
  • LG 0.144
Kontakt

  • Oliver Schweer

Moderne Konzepte der beruflichen Bildung können in Verbindung mit Ansätzen der Organisations- und Personalentwicklung in Unternehmen zu einer besseren Balance von Stabilität und Flexibilität im Betrieb und auf dem Arbeitsmarkt führen: Beschäftigte werden befähigt, ihr Können und ihre Kompetenzen bei steigenden Flexibilisierungsanforderungen zu erhalten, zu verwerten und weiterzuentwickeln. Unternehmen können durch Investitionen in berufliche Bildung die Versorgung mit qualifizierten Fach- und Führungskräften langfristig sicherstellen. Um dies zu erreichen, bedarf es bestimmter Voraussetzungen in Unternehmen und auf dem Arbeitsmarkt.
In dem Workshop stehen förderliche und hindernde Faktoren für die Umsetzung moderner Konzepte beruflicher Qualifizierung im Vordergrund. Praxispartner/innen und Wissenschaftler/innen werden in Dialogform von Erfahrungen in Lernallianzen in der Metall- und Elektroindustrie, Personalvermittlungsabteilungen in Großunternehmen und Aufstiegs- und Karrierewegen in Handelsunternehmen berichten und mit den Workshop-Teilnehmer/innen diskutieren. Abschließend werden wissenschaftliche und praxisrelevante Ergebnisse und Handlungsempfehlungen im Überblick zusammengefasst.

Kontaktinformationen
Verbundprojekt BOPS
www.bops-projekt.de
Kontakt: Oliver Schweer, IAQ
oliver.schweer@uni-due.de

Sessions

20. März 2012
Zeit
11:00 - 11:45 Begrüßung Keynote
Dorothea Voss-Dahm
Oliver Schweer
Ilona Kopp
11:45 - 12:30 Unternehmensübergreifende Lernallianzen in der Metall- und Elektroindustrie Klaus Schmierl
Jan Swiderski
Robert Bosch Eisenach
14:00 - 14:45 Personalvermittlungsabteilungen in Großunternehmen
Gernot Mühge
Claudia Niewerth
Markus Tölle
14:45 - 15:30 Aufstiegs- und Karrierewege im Handel Dorothea Voss-Dahm Uwe Wamser
16:00 - 16:30 Flexibilität und Berufsfachlichkeit – ein Resümee Olaf Struck
16:30 - 17:30 Projekt-Café
Olaf Struck
Dorothea Voss-Dahm
Klaus Schmierl
Gernot Mühge
Claudia Niewerth
Oliver Schweer
Markus Tölle
Uwe Wamser