Loggen Sie sich ein, um alle Funktionen nutzen zu können.


VITNESS

Veränderungsbereitschaft und interne sowie externe Flexibilität mit nachhaltigen EFQMplus-Konzepten stabilisieren und strategisch in den Geschäftsproz

Das Projekt VITNESS entwickelt auf Basis eines europäischen Modells für die Einführung von Total Quality Management, dem Managementmodell der EFQM (European Foundation for Quality Management), als erweitertes Konzept ein „EFQMplus-Konzept“, das mitarbeiterorientierte, flexible personalpolitische Ansätze integriert. Unter diesen Rahmenbedingungen, dass dieses Konzept die gegensätzlichen Anforderungen der Wechselbeziehung zwischen Flexibilität und Sicherheit verbindet, soll ein neu definiertes maßgeschneidertes EFQM-Modell mit innovativen Zusatz-Modulen entwickelt werden. Die Zusatz-Module sind das ROWE-Konzept und das OED-Konzept.

Einladung zum 6. VITNESS-Workshop: Flexibilität und Stabilität in Balance – Neue Erkenntnisse zu einer vertrauten Verbindung

Donnerstag, den 3.5.2012

Wie können Flexibilität und Stabilität miteinander verbunden werden - und wie lässt sich diese Verbindung in produzierenden Unternehmen messen? Im sechsten VITNESS-Workshop präsentiert das Projektteam Ergebnisse aus zwei aktuellen Befragungen. Anschließend fragt Professor Ralph Bruder, Präsident der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft und Leiter des Lehrstuhls Arbeitswissenschaften der TU Darmstadt, wie Arbeitsprozesse wirtschaftlich erfolgreich gestaltet und gleichzeitig Mitarbeiter gesund erhalten werden können.

Weiterlesen

Bookmark and Share

Vitness: Newsletter 03/2011

Der dritte Newsletter des Projekts Vitness bietet Inhalte zu folgenden Themengebieten:

  • Ergebnisse des 4. Vitness-Workshops mit einem Schwerpunkt zur Ergebnisorientierung
  • der fünften Veröffentlichung des ifaa-Trendbarometers Arbeitswelt
  • aktuellen Publikations- und Veranstaltungshinweisen
Bookmark and Share

Vitness: Newsletter 02/2011

Der zweite Newsletter des Projektes Vitness für das Jahr 2011 bietet unter anderem die Ergebnisse des dritten Vitness-Workshops.

Bookmark and Share

Vitness: Newsletter 01/2011

Im Rahmen des Projektes 'VITNESS' wurde der erste Newsletter für 2011 veröffentlicht. Es wird über die folgenden Ereignisse berichtet:

Weiterlesen

Bookmark and Share

3. Vitness-Workshop: "Wettbewerbsfähig durch Mitarbeiterbindung und Potenzialentwicklung"

Donnerstag, den 5.5.2011

Das Projekt Vitness lädt herzlich zu dem Workshop "Wettbewerbsfähig durch Mitarbeiterbindung und Potenzialentwicklung" ein. Tagunsort ist das Institut der deutschen Wirtschaft Köln.

"In Zeiten demografiebedingter Fachkräfteengpässe wird es für Unternehmen immer wichtiger, das Potenzial ihrer Mitarbeiter zu erfassen und weiterzuentwickeln - denn der externe Arbeitsmarkt gibt nicht mehr genügend Fachkräfte her. Auch eine familienfreundliche und chancengerechte Personalpolitik trägt dazu bei, gut qualifizierte Frauen zu rekrutieren und an die Unternehmen zu binden."

Weiterlesen

Bookmark and Share

Einladung zum VITNESS-Workshop

Mittwoch, den 19.1.2011

Das Projekt lädt herzlich zu einem Workshop am 19. Januar 2011 im Institut der Deutschen Wirtschaft Köln ein. Schwerpunkte der Veranstaltung werden die Ergebnisse einer repräsentativen Unternehmensbefragung zum Thema „Flexibilität und Stabilität“ sowie das Thema „Qualitätsmanagement als Erfolgsfaktor“ sein. Im Rahmen der Befragung wurde unter anderem ermittelt, wie weit Arbeitszeitkonten oder Sabbaticals verbreitet sind und was die Unternehmen zur Bindung ihrer Mitarbeiter tun.

Weiterlesen

Bookmark and Share

Einladung zum ersten Workshop des Projekts VITNESS

Mittwoch, den 29.9.2010

Gern lädt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) Sie zum ersten Workshop des Projekts VITNESS ein. Mit diesem Projekt wollen wir Unternehmen durch kostenlose Informationen und Beratung darin unterstützen, ihre Wettbewerbsposition zu stärken.

Weiterlesen

Bookmark and Share
Inhalt abgleichen