Loggen Sie sich ein, um alle Funktionen nutzen zu können.


TRUST

Teamwork in unternehmensübergreifenden Kooperationen

TRUST ist ein Forschungsprojekt, das unternehmensübergreifende Kooperationen in der Automobilindustrie untersucht und dabei besonderes Augenmerk auf die Rolle von Vertrauen legt.
TRUST verfolgt das Ziel, die Bedeutung von Vertrauen im Kontext weiterer Einflussfaktoren auf Kooperationen zu analysieren. Praxistaugliche Verfahren, Techniken und Instrumente für unternehmensübergreifende Projekte werden erprobt und zur Verfügung gestellt.

Teamwork in unternehmens-übergreifenden Kooperationen

Auf Basis der Forschungsergebnisse und den Rückmeldungen aus den Unternehmen wurden zwei Tools für die betriebliche Praxis entwickelt, die schon während der Entwicklungsphase projektübergreifend für positive Resonanz sorgten. Beide Tools geben Unternehmen die Möglichkeit, die Zusammenarbeit in Teams gezielt zu stärken.

Weiterlesen

Bookmark and Share

Abschlusstagung des TRUST-Projekts: Vertrauen und Teamarbeit: Erfahrungen aus der Praxis

Donnerstag, den 14. bis Freitag, den 15.6.2012

Die Abschlusstagung dient dem Ziel, die Ergebnisse des TRUST-Projekts vorzustellen und dabei neue Perspektiven für vertrauensbasierte Zusammenarbeit aufzuzeigen. Neben der Präsentation der Kernideen des TRUST-Projekts und der im Rahmen des Projekts entwickelten Tools stehen Beiträge von Praktikern aus Unternehmen zu Kooperation und Vertrauen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

 

Weiterlesen

Bookmark and Share

Neue Veröffentlichung: Vertrauen und Kooperation in der Arbeitswelt

Vor Kurzem gaben Christian Schilcher,  Macha, Will-Zocholl und Marc Ziegler im Springer VS Verlag die Publikation  "Vertrauen und Kooperation in der Arbeitswelt" heraus.

ca. 240 S. mit 2 Abb. Br.
ISBN: 978-3-531-18038-0

Detaillierter Informationen unter:

http://www.springer-vs.de/Buch/978-3-531-18038-0/Vertrauen-und-Kooperation-in-der-Arbeitswelt.html

Bookmark and Share

Workshop "Arbeit und Vertrauen in unternehmensübergreifenden Konstellationen", 22.-23. September, Darmstadt

Verschiedene Formen von Kooperationen unter Wettbewerbern, transorganisationale Teams oder verteiltes Arbeiten trotz Standortkonkurrenz: All dies wird aufgrund der hohen Komplexität von Märkten, Produkten und Produktionsweisen heutzutage immer üblicher.

Weiterlesen

Bookmark and Share
Inhalt abgleichen