Loggen Sie sich ein, um alle Funktionen nutzen zu können.


Lanceo Abschlusskonferenz: Arbeit und Leben unter Druck- Analysen und Ansätze für eine balanceorientierte Leistungspolitik

Donnerstag, den 15.11.2012

Mehr Leistung, größere Flexibilität, ständige Erreichbarkeit ...

... sind Merkmale der gegenwärtigen Arbeitswelt. Hinzu kommen die Anforderungen aus dem Privatleben: Familie, pflegebedürftige Angehörige, Ehrenamt und Sozialleben. Arbeiten und Leben sind unter Druck und oft nur schwer in Einklang zu bringen.
Wie lassen sich in einer flexiblen Arbeitswelt „Arbeit“ und „Leben“ so gestalten, dass das
Verhältnis stimmt? Die Antwort: Nur wenn Anforderungen und Ressourcen in der Arbeit zusammenpassen,
können Arbeiten und Leben im Einklang sein.

Das Projekt LANCEO geht deshalb seit 2009 der Frage nach, wie die betriebliche Leistungspolitik „balanceorientiert“ gestaltet werden kann. Gemeinsam mit Unternehmen werden die Bedingungen für
eine erfolgreiche Balance zwischen den Anforderungen von „Arbeit“ und „Leben“ untersucht und Gestaltungsansätze entwickelt.

Die Konferenz „Arbeit und Leben unter Druck. Analysen und Ansätze für eine balanceorientierte Leistungspolitik“ stellt die Untersuchungsergebnisse und Gestaltungsbeispiele vor und bietet Raum zur Diskussion. Die Tagung wendet sich an Praktiker aus Betrieben, Verbänden, Gewerkschaften sowie an Wissenschaftler.

Mit Foren zu folgenden Themen:

- Zuhause – unterwegs – beim Kunden: wenn die Arbeit viele Orte hat
- Wenn die Lebenswelt den Takt vorgibt: Mitarbeiter/innen mit pflegebedürftigen Angehörigen
- Wenn nur der Erfolg zählt – Work-Life-Balance im Vertrieb
- Geld oder Leben – mit variablem Entgelt zur Work-Life-Balance?
- Betriebskita und alles ist gut? – Arbeit und Leben ganzheitlich betrachtet

Schlussveranstaltung
- Podiumsdiskussion mit der Staatsministerin Christine Haderthauer (Bayerisches Staatsministerium
für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen), der Unternehmensberaterin Angela Fauth-
Herkner (Fauth-Herkner & Partner, München) sowie der Gewerkschafterin Dr. Stefanie Janczyk
(IG Metall, Frankfurt)
- Filmausschnitte „Work Hard – Play Hard“ und Gespräch mit der Regisseurin Carmen Losmann

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen unter www.lanceo.de

Standort

Kardinal-Wendel-Haus, München
Mandlstraße 23, 80802 München
Deutschland
48° 9' 35.604" N, 11° 35' 29.9544" E
AnhangGröße
Anmeldung_LANCEO-Abschlusskonferenz_Fax.pdf221.02 KB
Bookmark and Share