Loggen Sie sich ein, um alle Funktionen nutzen zu können.


InVest

InVest - Vertrauensmanagement als stabilisierender Faktor bei organisatorischen Innovationen

Das Projekt InVest versucht, Maßnahmen zum Erhalt und zur (Wieder-)Gewinnung von Vertrauen in einem integrierten Personal- und Organisationsentwicklungsprogramm (PE-/OE-Programm) zusammenzuführen, zu instrumentalisieren und zu erproben, um die Initiierung und Umsetzung organisatorischer Innovationen durch ein gezieltes Vertrauensmanagement zu fördern und zu stabilisieren. Hintergrund dabei ist die Tatsache, dass angesichts zunehmender Dysbalancen zwischen erwarteter Flexibilität und zu erwartender Stabilität, das Vertrauen in die Sinnhaftigkeit organisatorischer Veränderungen und in die, die den Change-Prozess intern vertreten (müssen), zu schwinden droht. Das Projekt leistet damit einen Beitrag, die Dysbalancen von Flexibilität und Stabilität auf individueller und betrieblicher Ebene auszugleichen, Widersprüchlichkeiten aufzulösen und so die Innovationsfähigkeit und -bereitschaft in Unternehmen zu steigern.

Vertrauensmanagement als stabilisierender Faktor bei organisatorischen Innovationen

Tiefgreifende organisatorische Veränderungsprozesse stehen immer häufiger auf der Agenda eines Unternehmens. Bei Reorganisationen, Fusionen oder Downsizing-Prozessen mit Personalabbau liegen unternehmerische Chancen und vielfältige Risiken dicht beieinander; nicht selten bleiben die Ergebnisse hinter den Erwartungen zurück. Dennoch wird organisatorischer Wandel von Unternehmen regelmäßig als Erfolg ausgewiesen, um Vertrauen bei externen Stakeholdern des Unternehmens zu sichern.

Weiterlesen

Bookmark and Share

Invest: Erster Praxis-Workshop

Mittwoch, den 3.11.2010

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Münster statt.

Weitere Informationen unter: http://www.projekt-invest.info/aktuelles.html

Bookmark and Share
Inhalt abgleichen