Loggen Sie sich ein, um alle Funktionen nutzen zu können.


Zu Gast beim Experten-Workshop "artful conversation on organizational aesthetics" im Wissenschaftszentrum Berlin (WZB)

Am 7. März 2012 diskutieren die Forschungsleiterin Nina Trobisch und wissenschaftliche Mitarbeiterin Ingrid Scherübl gemeinsam mit Berliner Experten und Vertretern der ästhetisch-künstlerischen BMBF-Projekte des Förderschwerpunktes "Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln" über Erfahrungen und Perspektiven in der ästhetischen Organisationsentwicklung. Gefragt wird nach Bedingungen, die Interventions- und Arbeitspraxen wirksam werden lassen. Initiatorin des Workshops ist Prof. Dr. Ariane Bertoin Antal, wissenschaftliche Programmleiterin des Projektes "Ästhetische Interventionen in Organisationen" in der Abteilung "Kulturelle Quellen von Neuheit" am Wissenschaftszentrum Berlin.

Bookmark and Share