Loggen Sie sich ein, um alle Funktionen nutzen zu können.


Organisation

Beschreibung

In der BWL wird unter dem Begriff Organisation das formale Regelwerk eines arbeitsteiligen Systems verstanden. D.h. von Organisation spricht man in diesem Zusammenhang, wenn mehrere Personen in einem arbeitsteiligen Prozess mit Kontinuität an einer gemeinsamen Aufgabe infolge eines gemeinsamen Zieles arbeiten. Die auf Einzelpersonen verteilten Arbeitshandlungen sind dabei aufeinander abzustimmen und auf das gemeinsame Ziel hin auszurichten. Es sind diese Merkmale, die Unternehmen, Vereine, Verbände, etc. als Organisationen von anderen Menschenansammlungen, wie der Warteschlange an der Bushaltestelle unterscheiden.

So ist ein Unternehmen eine Organisation, da es über eine innere Organisation verfügt, die das gemeinsame Miteinander durch eine möglichst funktionale Aufgabenverteilung regelt. Traditionell unterscheidet die dt. Betriebswirtschaftslehre zwischen einer Aufbau- und einer Ablauforganisation. Die Grenze zwischen beiden Begriffen verschwimmt allerdings durch neue Konzepte wie das Business Process Reengineering, die Prozessorganisation oder die Netzwerkorganisation zunehmend.

 

Zimmermann, E. Gunter (2003): Organisation In: Schäfers Bernahrd (Hg.) (2003): Grundbegriffe der Soziologie. Opladen: Leske und Budrich, S.260-263.

In der Soziologie ist die Organisation ein „soziales Gebilde, das auf spezifische Ziele ausgerichtet ist. Während in der betriebswirtschaftlichen O.slehre die O. nur als formale Struktur, als Instrument zur Koordination der betrieblichen Prozesse auf ein gesetztes Soll hin erscheint (instrumenteller O.sbegriff), bezeichnet der Begriff O. in der O.ssoziologie die Gesamtheit aller geplanten und ungeplanten sozialen Prozesse, die innerhalb des sozialen Systems bzw. im Rahmen der Außenbeziehungen mit anderen organisatorischen Gebilden ablaufen (institutioneller O.sbegriff). (…)

Trotz der Vielfalt und Differenziertheit von O.en lassen sich folgende allgemein gültige Eigenschaften und Merkmale aufzeigen: O.en haben ein oder mehrere Ziele, und durch das bzw. die Ziele wird die Struktur der O. wesentlich bestimmt; die formale Struktur von O.en, das heißt die Normen und Regelungen für die Aktivitäten der O.smitglieder, verfolgt den Zweck, das Handeln der O.smitglieder auf die O.sziele auszurichten. Da durch die formale Struktur nicht nur die Aufgaben der O.smitgleider geregelt sind, sondern auch die Kommunikationswege, Verantwortlichkeiten, Kompetenzen und Autoritätsbeziehungen, ist die O. immer auch ein Herrschaftsverband; des Weiteren sind O.en keine kurzfristigen Zusammenschlüsse, sondern auf Dauer angelegt;  (…)

Mit den Stichworten „lean production“, „lean management“, aber auch „lean government/lean administration“ sei ein jüngster organisatorischer Wandel ausgesprochen, der u.a. folgende Tendenzen zeigt: Abflachung der hierarchischen Dimension bei gleichzeitiger Verringerung der horizontalen Differenzierung zugunsten vernetzter Strukturen mit verstärkter horizontaler und vertikaler Kooperation, Förderung von Teamwork und Eigenverantwortung der Positionsinhaber, Effizienzsteigerung, mehr Kunden-bzw. Bürgernähe, bewusste O.sentwicklung.

 

Weiterführende Literatur

Abraham, Martin/Büschges, Günter (2009): Einführung in die Organisationssoziologie. Wiesbaden: VS.

 

Freistein, Katja (2012): Handbuch Internationale Organisationen. Theoretische Grundlagen und Akteure. München: Oldenbourg.

 

Frese, Erich, Graumann, Matthias, Theuvsen, Ludwig (2012): Grundlagen der Organisation. Entscheidungsorientiertes Konzept der Organisationsgestaltung. Wiesbaden: Gabler.

 

Godwyn, Mary, Gittell, Jody Hoffer (2012): Sociology of organizations. Structures and relationships. Los Angeles/Calif. [u.a.], SAGE.

 

Zitiert nach:

Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Organisation, online im Internet: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/773/organisation-v6.html (Stand: 29.02.2012)

Projekte und Fokusgruppen zum Thema Organisation

Benutzer, denen das Thema Organisation gefällt

Publikationen zum Thema Organisation

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000